Modus 3×4: Operating Conditions
Patrick Lohse

24. Januar - 6. März 2022
24/7 durchs Schaufenster

Patrick Lohse setzt sich in seiner künstlerischen Praxis seit mehreren Jahren mit den Themen Strafe und Gefängnis auseinander. Dabei nutzt er Strategien des Dokumentarischen, um visuelle Gegenmodelle und spekulative Perspektiven auf die Wirklichkeit zu entwickeln. In seiner Werkgruppe MODUS steht dabei die Beschäftigung mit spezifischen Methoden und Techniken des institutionellen Bestrafens im Vordergrund.
Ab dem 19. Januar errichtet Patrick Lohse im KOP.12 eine Installation, in der er Verbindungslinien und Kontaktzonen eines maßstäblich rekonstruierten Haftraums visualisiert. Der Entstehungsprozess der Installation kann kontinuierlich durch das Schaufenster verfolgt werden.




   
Back to Top